Unterseiten

Das Institut Spawnpoint wird seit Oktober 2020 bis Ende 2024 gefördert.
Das geschieht auf Initiative der Partei Die Grünen im Thüringer Landtag und den damaligen Koalitionspartnern.
Das Geld kommt aus dem Thüringer Landeshaushalt.
Der Auftrag ist die Entwicklung und Umsetzung von Projekten und Maßnahmen der Medienkultur in Thüringen.
Verwaltet wird das Projekt über das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft.